Tiny Feet Logo tiny feet
Tinyfeet Labor

Behandlungsmöglichkeiten

Ablauf – Methode – Tiny Feet Philosophie

Der Ablauf einer Kinderwunschbehandlung

Sie versuchen bereits seit einiger Zeit schwanger zu werden? Bei unerfülltem Kinderwunsch gibt es eine Fülle an Behandlungsmöglichkeiten. Welche für Sie in Frage kommt, klären wir bei einem persönlichen Erstgespräch. 
Wir begleiten Sie gerne Schritt für Schritt zum großen Babyglück. Wie der Weg zum Wunschkind ablaufen könnte, zeigt dieser Überblick: 
  1. 1

    Erfolgloser Versuch, schwanger zu werden

    Sie haben einen unerfüllten Kinderwunsch? Gemeinsam finden wir eine Lösung, wie wir Sie unterstützen können. 

    Informationen online

    Sie haben bereits viel zum Thema Unfruchtbarkeit recherchiert? 
    Sollte Ihnen im Dschungel der Fachbegriffe der Durchblick fehlen, helfen wir gerne weiter.

    Ärtzlicher Rat

    Die Gynäkologin oder der Gynäkologe hat Ihnen empfohlen, sich an eine Kinderwunschklinik zu wenden?
     Bei uns sind Sie richtig! 

    Info-Abende

    Sie möchten uns besser kennenlernen? 
    Verschaffen Sie sich bei einem unserer Informationsabende einen ersten Eindruck von uns und unseren Angeboten.  
  2. 2

    Unverbindliches Erstgespräch

    Bei einem ersten persönlichen Gespräch in angenehmer und diskreter Atmosphäre widmen wir uns Ihrem persönlichen Anliegen. Stellen Sie uns alle Fragen, die Ihnen am Herzen liegen. Damit die Kinderwunschbehandlung erfolgreich verlaufen kann, ist es besonders wichtig, dass Sie sich wohlfühlen und wir in einem offenen, vertrauensvollen Klima
    Ihre Situation erörtern können
  3. 3

    Start der Behandlung

    Nach der Erstellung eines detaillierten Therapieplans, beginnen wir mit der Behandlung. 

    Wir bemühen uns, die Kinderwunschbehandlung so angenehm und sorgenfrei wie möglich zu gestalten. Bei Fragen oder Unklarheiten sind wir für Sie da.

    Die meisten unserer Patientenpaare sind berufstätig. Wir versuchen nach Möglichkeit Termine zu finden, die sich mit Ihren beruflichen Verpflichtungen optimal kombinieren lassen.

    Falls es Ihre Zeit nicht zulässt, sind beispielsweise Befundbesprechungen ebenso telefonisch, via Skype, Signal oder WhatsApp möglich. 


  4. 4

    Schwangerschaft

    Es hat geklappt – herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! 

    Wenn unsere Patientinnen und Patienten das erste Mal den Herzschlag ihres Kindes hören und wir die Freudentränen in den Augen der werdenden Eltern sehen – dann war unsere Kinderwunschbehandlung erfolgreich! An diesem schönen Punkt endet unser gemeinsamer Weg. Ihre Gynäkologin oder Ihr Gynäkologe begleitet Sie nun bis zur Geburt Ihres Wunschkindes. 

    PS: Wir freuen uns übrigens immer sehr, noch einmal von Ihnen zu hören
    oder über einen Besuch, sobald das Baby auf der Welt ist. 


  5. 5

    Gemeinsames Entwickeln der Behandlungsstrategie

    Um die richtige Therapie zu finden, nehmen wir uns Zeit für eine umfassende Diagnostik. Sind die Ursachen geklärt, erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan. So vielfältig die Gründe für einen unerfüllten Kinderwunsch sind,
    so unterschiedlich sind auch unsere Behandlungsmöglichkeiten. 

    Stimulation

    Zyklusoptimierung
    Die natürlichste Form der Unterstützung

    Insemination

    Der Natur nachhelfen

    IVF und ICSI

    Die künstliche Befruchtung
    Im Falle von IVF oder ICSI

    Einreichung IVF-Fonds

    Die Tiny Feet Kinderwunschkliniken verfügen über einen Vertrag mit dem österreichischen IVF-Fonds. Das bedeutet, dass – bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen – 70 % der Behandlungskosten übernommen werden.
    Mehr Informationen
Shutterstock 627696287
Die Ursachen eines unerfüllten Kinderwunsches

Unfruchtbarkeit ist weit verbreitet 


Die Gründe für eingeschränkte Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit sind sehr vielfältig und hängen von unterschiedlichsten Faktoren ab. 
Mehr zu den Ursachen

Unsere Behandlungsmethoden im Überblick 

Gemeinsam finden wir die beste Lösung, damit das Wunschkind kein Wunschtraum bleibt. 
  1. 1
    Stimulation Zyklusoptimierung / Die natürlichste Form der Unterstützung

    Oft haben Fruchtbarkeitsprobleme hormonelle Ursachen, wodurch der weibliche Zyklus aus der Balance geraten kann. Eine sanfte medikamentöse Unterstützung kann die Balance wiederherstellen und das Heranreifen eines Eibläschens (monofollikuläre Stimulation) fördern. Bei diesem Verfahren berechnen wir den Zeitpunkt des Eisprungs und somit den optimalen Zeitpunkt für Geschlechtsverkehr oder für die Durchführung einer Insemination. Im Körper der Frau kann schließlich auf natürlichem Weg eine Befruchtung stattfinden. 

  2. 2
    Insemination Der Natur nachhelfen

    Die Insemination kommt vorwiegend zum Einsatz, wenn die Qualität der Spermien geringgradig eingeschränkt ist. Dabei spült der Arzt das zuvor aufbereitete Spermienkonzentrat (des Partners oder eines Spenders) mit einer dünnen Kanüle direkt in die Gebärmutterhöhle. Dies erleichtert den Samenzellen den Weg zur Eizelle, wo sie auf natürliche Weise miteinander verschmelzen können. Die Insemination ist schmerzlos und führt in vielen Fällen bereits zum Erfolg. 

  3. 3
    IVF und ICSI Die künstliche Befruchtung

    Im Rahmen der Durchführung einer künstlichen Befruchtung findet meist auch eine Stimulationsbehandlung statt. Im Gegensatz zur monofollikulären Stimulation ist hier aber das Ziel, mehrere Eizellen gleichzeitig zum Reifen zu bringen. Dieser Vorgang dauert etwa 10 Tage. Nach der Stimulationsphase werden Eizellen durch ultraschallgezielte Punktion über die Scheide gewonnen und anschließend mit Spermien (des Partners oder eines geeigneten Spenders) befruchtet. Die Befruchtung der Eizellen findet also außerhalb des weiblichen Körpers statt.
    Für die Befruchtung stehen zwei Methoden zur Verfügung: In-Vitro-Fertilisation (IVF) und Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI). Bei ausreichend guter Spermienqualität ist die IVF die Methode der Wahl. Hierbei werden in einem Kulturschälchen einzelne Eizellen mit aufbereiteten Spermien zusammengeführt, sodass eine spontane Befruchtung stattfinden kann. Bei der ICSI wird ein ausgesuchtes Spermium mithilfe einer Injektionsnadel direkt in die Eizelle eingebracht. Bei beiden Methoden wird anschließend der bestentwickelte Embryo in die Gebärmutter eingesetzt (Embryotransfer). Überzählige gut entwickelte Embryonen können eingefroren und zu einem späteren Zeitpunkt eingesetzt werden. 

Tinyfeet Laborstpo 4579 C Verdino Angelikaschiemer Web
Wie wir behandeln

Die Tiny Feet Philosophie


Über das Institut

Wir von der Tiny Feet Kinderwunschklinik kombinieren Leidenschaft und Einfühlungsvermögen mit langjähriger Erfahrung. Wir betrachten unsere Patientinnen und Patienten ganzheitlich und stimmen unsere Behandlungen individuell auf die Diagnose ab. Dabei steht folgender Grundsatz bei uns an oberster Stelle: 


Individuelle Betreuung – vom Erstgespräch bis zum Wunschkind – ist unser ganz persönliches Tiny Feet-Versprechen. Wir arbeiten mit Hingabe daran, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen. 


Unsere Leistungen sind so vielseitig wie ihre Bedürfnisse
Einen Überblick über unsere Angebote finden Sie hier: 
Zur Leistungsübersicht
Transparenz ist uns wichtig – insbesondere wenn es um die Kosten für Ihre Behandlung geht. Infos zu den Behandlungskosten und Förderungsmöglichkeiten lesen Sie hier:   Zu den Kosten